Category: Rechtswissenschaften

2018: Hört auf euren Gehirnstrom, und ihr werdet geheilt: Vietnam-Veteranen und Intensivpatienten … sowie der Ritter des „Siebenten Siegel“ im Schachspiel mit dem Tod…

– sechzig Jahre nach Ingmar Bergmann, und vor den KI/Künstlichen Intelligenzen des „Homo Deus“ Zum Jahresbeginn gibt es interessante Neuigkeiten: Erstens dramatische Fortschritte aus den Gehirnstrom-Labors der amerikanischen Militärmedizin für Trauma-Patienten, zweitens die riesige Palette an High-Tech Geräten am Markt...

Astronomische Wintersonnenwende und (k)eine Wende in der österreichischen Forschungspolitik: ein erster Vergleich der Inhalte und der organisatorischen Absichten…

Die Tage werden wieder länger, zumindest bei uns, an den Standorten aller Fakultäten der SFU – und natürlich auch in allen Ländern der Nordhalbkugel. Ob Weihnachten die stillste Zeit des Jahres ist, dies hängt natürlich auch mit einem sehr resilienten...

Nie mehr wieder? Der Völkermord vor unserer Haustür: Den Haag über Kriegsverbrechen nicht nur am Balkan … und die Briten beschleunigen die Künstliche Intelligenz vorbei an der EU

Über die juristischen Zuständigkeiten kann man streiten – ob das UN-Kriegsverbrecher-Tribunal zuständig ist, oder eine Instanz des IGH, des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag. Die ethische Grundsatzfrage bleibt uns aber nicht erspart: wie kann es passieren, dass unmittelbar vor uns,...

Nicht nur „Illuminati“: Killerroboter im Vatikan und in der UNO, und die Herrscher der digitalen Welt erklären sich zu Neutralen ..?

In dem Hollywood Blockbuster „Angels & Demons“ wird erzählt, wie ein Kulturwissenschaftler aus Harvard, gespielt von Tom Hanks, und die Schweizer Garde fieberhaft nach mysteriösen „Illuminati“ im Vatikan suchen: diese angeblichen „Illuminati“ sind im Besitz von jener Antimaterie, welche aus...

US-Militär verbessert Gehirnleistung um 40% – derzeit noch bei Primaten: Werden wir zu besseren Affen – oder zu Ameisen einer KI-Matrix ? …und: Wie lange noch sind unsere Gedanken frei?

Diese Woche werden wir mit erstaunlichen Ergebnissen konfrontiert: Unsere Überschrift des Scienceblogs ist – wie meistens – durchaus (halb)ernst gemeint, und tatsächlich hat soeben ein DARPA – Programm die kognitiven Leistungen von Makaken durch klassische Gehirnstromtechnik und mit eigentlich geringem...