Scienceblog Startseite

„Denken“ in Strategien … von Strategen in internationalen Verhandlungen entlang der Seidenstraße…

und mit Kognitionswissenschaften und Künstlicher Intelligenz… Die Tage werden wieder etwas kürzer – zumindest an der SFU. Wie unsere geneigten Leserinnen und Leser wohl richtig vermuten, liegt dies natürlich nicht an geänderten universitären Methodiken, sondern an der Sommer-Sonnenwende, die uns...

Vor dem „Independence Day“ über das „denken“ von Künstlicher Intelligenz und Hintergedanken nicht nur in den “X-Files“…

Tokio bereitet die Singularität vor, „GGG“, Giselher Guttmann Good Guidelines on Mirror Neurons and on Morality… „War das ernst gemeint – und glaubt ihr das selber?“ waren einige erstaunte Fragen auf unseren letztwöchigen SFU – Scienceblog, in dem wir ein...

Oregon erklärt Stanford und dem MIT das „denken“ von Künstlicher Intelligenz, Bostons Roboter marschieren nach Tokio, und „Black Pearl“ sowie „Fliegender Holländer“ bekommen Platzangst auf hoher See…

Auch im Wettlauf der Universitäten gibt es immer wieder Überraschungen. Wahrscheinlich hätten wir wetten sollen – nein, nicht darauf, dass BitCoin die 2.000 Dollar Marke schlägt, oder darauf, dass Tesla mehr Börsenwert als die Baiern schaffen (ok., das war nur...

„Moby Dick“, Remarques „Im Westen nichts Neues“ und Homers „Odyssee“ mit Bob Dylan zum Nobelpreis, Frettchen im Tiefschlaf, Gesichtserkennung bei Makaken, basteln an Chimären…

sowie das Nachdenken über unsere Identitäten mit Kollegen Testor… Vorgestern, am Pfingstsonntag hat der Nobelpreisträger auch seine letzten Pflichten erfüllt, künstlerisch außergewöhnlich und auch etwas ungewöhnlich für die zeremonialen Pflichten. In Los Angeles hat Bob Dylan seine verpflichtende Antritts- und...